Kurse

Die Ausbildungsmöglichkeiten im
SUICIDE DIVERS™ & BLACK BELT DIVERS™ -Verband:
 basic_diver
BASIC SUICIDE DIVER BREVET
Dieses Brevet beinhaltet fast schon alles was man zum Suizidtauchen braucht.
Schnell wird man an die Grenzen geführt und bei überschreitung dieser garantiert nicht begleitet.
Lerne Deine Limits kennen, tauche mit Pressluft schon beim 2. Freiwasser Tauchgang in 40 Meter tiefe Wracks, Höhlen, Munitionsdepots und andere gefährliche Orte.
Vorraussetzungen: Freischwimmer /Seepferdchen Abzeichen.
Kursziele:
– Umgang mit den Dekotabellen israelischer Kampftaucher
– Deko-Tauchgänge
– Tauchgang in Höhle mit und ohne Seil
– 3 Tieftauchgänge bei unter 1m Sicht, Nachts, ohne Lampe
– Erlernen aller Fertigkeiten um immer schön am Basic Limit (66,6 m) zu tauchen
advanced_diver ADVANCED SUICIDE DIVER BREVETDurch die erfolgreiche Negativ-Didaktik der SUICIDE DIVERS & BLACK BELT DIVERS Verbände wurde dieses begehrte Brevet in das Ausbildungprogramm genommen:
Vorraussetzungen: BASIC SUICIDE DIVER
Kursziele:
– Noch tiefer tauchen ( 70 meter und mehr)
– Doppel 15 l – Rig tauchen
– Rückwärtsschwimmen
– Befreiungstechniken bei Verklemmungen im Wrack oder Höhle.
– Sparatmung um mehr aus deinen Flaschen zu holen um Dir längere Dekos zu ermöglichen
– Erlerne einfache chirugische Eingriffe an Dir selbst, die Du dann unterwasser im Notfall ausführen kannst, wie zB. Beinamputation,Wunden vernähen bei 60 m, sauberer Luftröhrenschnitt bei 0 Sicht etc.etc.
– Bergung verunglückter BASIC SUICIDE DIVER.
– Überleben bei 40 mtr tiefe in einer Out-Of-Air Situation.
– UW-Minen suchen und bergen
– Solotauchen
rescue

 


RESCUE TEAM BREVET
Was ist im Notfall zu tun?
Eigentlich helfen Dir alle unsere Kurse im Notfall weiter, aber was ist zu tun wenn Du zB. eine Gruppe bewusstloser BASIC SUICIDE DIVERS findest und diese retten willst?
Die Lösung ist unser ausgetüftelter aufwändiger RESCUE TEAM Kurs.
Vorraussetzungen: ADVANCED SUICIDE DIVER
Kursziele:
– Suchen & Bergen von BASIC und ADVANCED SUICIDE DIVER
– 12-Personen-Wechselatmung
– HLW an 8 Patienten gleichzeitig
– Massenbeatmung
– Selbstbauanleitung einer Dekokammer aus gewöhnlichen Haushaltsgegenständen
– Erweiterung Deiner chirugischen Fähigkeiten ( Mikrochirugie, plastische Chirugie etc.)
– Umgang mit Sauerstoff, Argon ,Helium und anderen Gasen, sowie Adrenalin, Endorphin usw. zur Wiederbelebung, Versorgung und Sedierung.
– Einführung in die 6 m Long Hose Atmung
maxnitrox MAXIMUM NITROX DEEP DIVER BREVET

Wie fühlt sich ein Sauerstoffpartialdruck von 3,0 an?
Wie komme ich garantiert nicht mehr lebend hoch?
Alle diese Fragen ermöglicht Dir das MAXIMUM NITROX DEEP DIVER Brevet, welches die Experten beider Verbände zusammengestellt haben.
Vorraussetzungen: BASIC SUICIDE DIVER
Kursziele:
– Erlernen der Nitrox- Tauchtabellen- Theorie von 0 % bis 100 % reinem Sauerstoff
– Nitrox selber mischen, zuhause zB. in der Küche,Garage,Hobbykeller.
– Anleitung zum Selbstbau eines Solar Sauerstof-Meßgeräts

argox_entry  

ARGOX ENTRY LEVEL SPECIALTY BREVET

Viele haben danach gefragt, wir sind der einzige Verband der Welt der es ausbilden darf.
Sicheres tauchen mit selbstgemischten Argon und Sauerstoff (Argox).
Vorraussetzungen: BASIC SUICIDE DIVER
Kursziele:
– Erlernen unserer Argox Tabellen
– Berechnen Deines Argox-Bedarfs durch selbstversuche
– Beherrschung der Argox Mischungen bis 40% Argon nach unserem patentierten M.I.R.© (Mix It Right) System.

argox_xtend
ARGOX EXTENDED RANGE LEVEL SPECIALTY BREVET
Dir hat der Einstieg in die Argox taucherei gefallen, dann brauchst Du unbedingt noch dieses Brevet!
Vorraussetzungen: ARGOX ENTRY LEVEL
Kursziele:
– Argox Dekompressionsprozeduren
– Argox Mischungen bis 100% Argon
– Argox selber mischen mit unserem patentierten M.I.R.© (Mix It Right) System.
clizenz  

UW – SCOOTER C-LIZENZ BREVET

Wolltest Du nicht schon immer mal mit einem UW-Scooter rumcruisen?
Unsere Rennexperten der BLACK BELT DIVERS™ haben diese Kurse durch jahrelanges Training entwickelt.
Wir zeigen Dir alles was Du dafür wissen musst!
Vorraussetzungen: Keine
Kursziele:
– Meistere Scooter bis 10 km/h
– Ein- und ausparken
– Slalom und Hindernis-Scootern
– Scooter versenken und bergen.

blizenz  

UW – SCOOTER B-LIZENZ (SUICIDE RACER BREVET)

Du hast schon unsere C-Lizenz, jetzt willst Du mehr, kein Problem!
Unsere B-Lizenz brevetierung lässt den fortgeschrittenen Scooterer staunen was er alles noch lernen kann.
Vorraussetzungen: C-Lizenz
Kursziele:
– Meistere Scooter von 10 – 30 km/h
– Lerne Deinen Scooter kennen in dem Du ihn komplett zerlegst, und ohne Anleitung wieder zusammenbaust!
– Kunstfahren
– Sicheres rückwärtsfahren
– Einstieg in Scooterrennen
– Sicher Scootern unter Stickstoff, Argox, Kohlenmonoxyd, Alkohol,THC.

alizenz  

UW – SCOOTER A-LIZENZ (SQUADRON LEADER BREVET)

Die Königsklasse der Scooter-Brevetierungen!
Dieser Kurs beinhaltet als Abschluss eine 4 Stunden-UW-Rally!
Vorraussetzungen: B-Lizenz
Kursziele:
– Meistere Scooter von 10 – 180 km/h!
– UW-Fahnenkunde
– Ideallinie und Bremspunkte bestimmen
– Hochgeschwindigkeits rückwärtsfahren
– fliegender Start und andere Prozeduren
– Freihändig scootern
– Scootergang anführen
– Richtige Rowdie-Techniken zum stören am Tauchplatz
– Hochstart
– Techniken zum frisieren Deines Scooters

6mlonghose
6 MTR LONG HOSE SPECIALTY BREVET
2,10m Schlauch an der 2. Stufe gehören der Vergangenheit an, sicher taucht man nur mit unserem 6m Langschlauch – System.
Die BLACK BELT DIVERS™ haben diese unglaubliche Technik entwickelt.
Einmal erlernt wirst Du es nicht mehr missen wollen!
Vorraussetzungen: ADVANCED SUICIDE DIVER BREVET
Kursziele:
– Atmen aus dem 6 m long hose, stufenweise von 10 – 60 m tiefe.
– Sichere Atemtechniken mit 6 m long hose und 12 m Oktopus.
– Wechselatmung mit dem System
– Wracktauchen mit dem System
– Erlernen unserer patentierten R.I.R.© (Roll It Tight)-Techniken zum aufrollen des langen Schlauches bei 0 mtr SIcht.

1star
SUICIDE DIVERS PHOTOGRAPHER SPECIALTY BREVET

Ein modulares System das die Möglichkeiten bis zum professionellen UW-Fotografen (5 – Sterne -UW – PHOTOGRAPHER BREVET) bietet.
Vergiss alles was Du bisher gelernt hast.Hole das Maximum aus deinem analog- oder digital-UW-Equipment raus!
Nur dieses Brevet bringt DIch zum Erfolg!
Vorraussetzung: ADVANCED SUICIDE DIVER (***** benötigt ein SUICIDE INSTRUCTOR BREVET)
Kursziele:
* – Arbeiten mit Blende / Zeit, automatisch,manuell
* – 1 Blitz-Fotografie
* – Einführung in das F.I.R.© (Focus It Right) System
* – S.A.T.© (Slow Approach Technique) um Dich näher ans Objekt zu bewegen.


2star

** – Verfeinerungen Deiner F.I.R.© und S.A.T.© Techniken
** – Bild auf- und abbau
** – Filmwechsel unterwasser
** – 4 Blitz Fotografie (ohne Assistent)
** – Einführung in die Fischpsychologie
3star
*** – F.I.R.© in Perfektion
*** – Kamera fluten und entfluten unterwasser (!)
*** – Objektive wechseln unterwasser
*** – 12 Blitz Fotografie (mit 1 Assistent)
*** – Erweiterte Fischpsychologie
*** – White Shark Makro Fotografie
*** – Fotografieren mit Kappe auf dem Objektiv
4star **** – F.I.R.© und S.A.T.© in Demonstrationsqualität
**** – Endoskop – Fotografie IM White Shark
**** – Fischpsychologie und Soziologie
**** – Fotografieren mit 2 Kameras und 24 Blitzen gleichzeitig
**** – Grundlagen der UW-Thermofotografie
**** – Unterwasser eine UW-Kamera bauen
5star
***** – Theoretische Prüfung zum Meister der UW-Fotografie
***** – Fotografieren mit Scooter, 4 Kameras, 30 Blitzen und 5 Lampen gleichzeitig
***** – Dir kann keiner mehr das Wasser reichen, denn Du kannst keine schlechten Fotos mehr machen!
SUICIDE DIVERS INTERNATIONAL
BLACK BELT DIVERS INTERNATIONAL
All Rights Reserved.Alle Rechte vorbehalten.2004

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.